file:current:title

Fischereischein

Rechtsgrundlage

Niedersächsisches Fischereigesetz (Nds. FischG)

Leistungsbeschreibung

Der Fischereischein ist eine Bescheinigung, die dem Inhaber erlaubt, in Deutschland zu angeln.

Wer das 14. Lebensjahr vollendet und seinen Hauptwohnsitz im Bereich der Stadt Papenburg hat, kann den Fischereischein beim Bürgerbüro beantragen, wenn

  • ein Fischerprüfungszeugnis oder
  • ein Patent als Küstenfischer abgelegt oder
  • ein Jahresfischereischein für drei aufeinanderfolgende Jahre vor dem 01.03.1978 ausgestellt worden ist.

Die Beantragung muss persönlich erfolgen.

Was sollte ich noch wissen?

Die in der ehemaligen UdSSR erworbenen Jäger-/Angler-Mitgliedsausweise erfüllen nicht die Voraussetzung des Fischereigesetzes zur Ausstellung eines Fischereischeines.

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühr beträgt 35,00 €.

Eine Ersatzausstellung kostet 15,00 €.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Lichtbild (Größe 35 mm x 52 mm, Hochformat)
  • Fischerprüfungszeugnis oder Küstenfischerpatent oder Jahresfischereischein (ausgestellt vor 01.03.1978)
  • bei Minderjährigen: Zustimmung eines Sorgeberechtigten 



Zurück zur Übersicht
Ihre Ansprechpartner
Kruth, Maria keyboard_arrow_down
Fachdienst Bürgerbüro
phone 04961 82502
print 04961 82506
email E-Mail schreiben
Pahl, Angela keyboard_arrow_down
Fachdienst Bürgerbüro
phone 04961 82322
print 04961 82506
email E-Mail schreiben
Schade, Kerstin keyboard_arrow_down
Fachdienst Bürgerbüro
phone 04961 82201
print 04961 82506
email E-Mail schreiben
Schaffhausen, Andrea keyboard_arrow_down
Fachdienst Bürgerbüro
phone 04961 82503
print 04961 82506
email E-Mail schreiben
Schmitz, Janine keyboard_arrow_down
Fachdienst Bürgerbüro
phone 04961 82203
print 04961 82506
email E-Mail schreiben
Taha, Nadine keyboard_arrow_down
Fachdienst Bürgerbüro
phone 04961 82202
print 04961 82315
email E-Mail schreiben