file:current:title

Schadstoffsammlung

Leistungsbeschreibung

In regelmäßigen Abständen werden im Stadtgebiet Papenburg Sammelstellen für schadstoffhaltige Abfälle eingerichtet.

Die Schadstoffsammlungen werden im Frühjahr und Herbst eines jeden Jahres durchgeführt. Wann das Schadstoffmobil in Ihrer Nähe halt macht, entnehmen Sie bitte dem Tourenplaner des Landkreises Emsland.

Eine Information zur Schadstoffsammlung

Vielfach werden auch im privaten Haushalten Produkte verwendet, die umweltgefährdende Stoffe enthalten. Die Reste dieser Produkte werden dann häufig gedankenlos in die Mülltonne, ins Waschbecken oder in die Toilette geschüttet.

Helfen Sie mit und unterstützen Sie die Aktion zur Sammlung von schadstoffhaltigen Abfällen durch das Schadstoffmobil. Jeder von uns kann bei Abgabe der folgenden Restbestände einen persönlichen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten: 

  • aus dem Haushalt: Haushaltsreiniger, Chemikalien, alle Haushaltsbatterien, Farben, Lacke, Fleckenentferner, Imprägniermittel, Flüssigreiniger, Desinfektionsmittel, Putzmittel, Leuchtstoffröhren, Spraydosen;
  • aus der Gesundheitspflege: Medikamente, quecksilberhaltige Fieberthermometer, schadstoffhaltige Kosmetikartikel (Nagellack, Haarfärbemittel usw.);
  • vom Auto: Rostschutzmittel, Farben, Pflegemittel, Bremsflüssigkeit, Kaltreiniger, Putzlappen (ölgetränkt), jedoch kein Altöl und keine Autobatterien;
  • aus dem Garten: Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel, Düngemittel;
  • aus dem Hobbybereich: Klebstoffe, Farben, Lacke, Lauge- und Beizmittel, Batterien, Holzschutzmittel, Lösungsmittel, Fotochemikalien, Säuren und sonstige Chemikalien.

Was sollte ich noch wissen?

Das Schadstoffmobil nimmt kein Altöl entgegen. Für Altöle gelten die speziellen Regelungen der Altölverordnung. Danach sind die Verkaufsstellen verpflichtet, Altöle in der Menge des verkauften Frischöls kostenlos zurückzunehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie auch beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Emsland, Telefon 05931 44300.

Welche Gebühren fallen an?

Haushaltsübliche Mengen werden kostenlos angenommen.

Bei größeren Abfallmengen sollten Sie sich zur Klärung der Entsorgungsfragen an den Landkreis Emsland wenden.



Zurück zur Übersicht
Ihre Ansprechpartner
Kruth, Maria
Fachdienst Bürgerbüro
phone 04961 82502
print 04961 82506
email E-Mail schreiben
Pahl, Angela
Fachdienst Bürgerbüro
phone 04961 82322
print 04961 82506
email E-Mail schreiben
Schade, Kerstin
Fachdienst Bürgerbüro
phone 04961 82201
print 04961 82506
email E-Mail schreiben
Schaffhausen, Andrea
Fachdienst Bürgerbüro
phone 04961 82503
print 04961 82506
email E-Mail schreiben
Siehe auch