file:current:title

Denkmalschutz

 

Leistungsbeschreibung

Im Gebiet der Stadt Papenburg gibt es zahlreiche Kulturdenkmale.

Kulturdenkmale im Sinne des Niedersächsischen Denkmalschutzgesetzes sind Baudenkmale, Bodendenkmale und bewegliche Denkmale.

Baudenkmale sind bauliche Anlagen, Teile baulicher Anlagen und Grünanlagen, an deren Erhaltung wegen ihrer geschichtlichen, künstlerischen, wissenschaftlichen oder städtebaulichen Bedeutung ein öffentliches Interesse besteht.

Bodendenkmale können Reste von alten Wegen sein, Scherben, Brunnen, Hausfundamente oder Gräber.

Die Kulturdenkmale in der Stadt Papenburg sind in einer Datenbank erfasst. Diese Datenbank bildet eine erste Orientierung, erhebt jedoch keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es können durchaus bisher nicht erfasste Gebäude ein Baudenkmal oder auch erfasste Objekte bei detaillierter Begutachtung kein Baudenkmal sein.

 



Zurück zur Übersicht
Ihr Ansprechpartner
Janßen, Martin
Fachdienst Zentrale Gebäudeverwaltung
phone 04961 82252
print 04961 82410
email E-Mail schreiben
Dokumente & Formulare