file:current:title

Straßenbauarbeiten ab der kommenden Woche

Ab der nächsten Woche werden im Stadtgebiet verschiedene Straßen saniert. Darum kann es teils zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen.

„Die ersten Arbeiten werden ab Montag, 22. Mai, im Bereich vor dem Arkadenhaus durchgeführt“, sagt Dieter Kruth. Der Leiter des Fachdienstes Technische Infrastruktur erläutert, dass das Pflaster am Hauptkanal links zwischen den Hausnummern 68 und 72 ausgebessert werden muss. „Die Zufahrt zum Arkadenhaus erfolgt dann über die Rathausstraße. Die Baustelle ist aber für Fußgänger und Radfahrer passierbar.“

Weiter geht es dann am Montag darauf, 29. Mai, am Splitting rechts zwischen der Ersten Wiek und dem Kreisel der Umländerwiek. „Wir reparieren in diesem Bereich die Seitenstraßen, die von der Hauptfahrbahn abgetrennt sind. Die entsprechenden Umleitungen sind ausgeschildert“, sagt Kruth. Um die Verkehrsbehinderungen vor Ort gering zu halten, wird die Hauptfahrbahn jeweils an zwei Samstagen, am 10. und 17. Juni, in Angriff genommen. Noch eine Woche später wird dann der Bereich des Burlageweg zwischen Splitting rechts und Bethlehem links ausgebessert. „Die Arbeiten an dieser Stelle beginnen am 6. Juni. Der Anliegerverkehr in diesem Bereich bleibt bis zur Baustelle frei. Ansonsten wird es hier eine Sackgassenregelung geben“, sagt Dieter Kruth. Durchgeführt werden die Arbeiten von der Firma Sascha Kleinhaus.