file:current:title

Hallen- und Freibad Papenburg

 

Öffnungszeiten Hallenbad und Freibad Papenburg

Ab 19.05.2024 (Pfingstsonntag) – je nach Wetterlage:

Frühschwimmen                             06:00 bis 08:00 Uhr       Hallenbad 
Schulen/Vereine                                                                    Hallenbad
Öffentliches Schwimmen                15:00 bis 20:00 Uhr       Freibad   
           

An den Wochenenden:

Kein Frühschwimmen im Hallenbad

Öffentliches Schwimmen                10:00 bis 18:00 Uhr       Freibad                

 

Ab 16.06.2024 (nach der DLRG Schwimmzeit) bis Ende der Sommerferien:

Hallenbad geschlossen (Reparaturarbeiten, Wartung)

Öffentliches Schwimmen                 08:00 bis 20:00 Uhr      Freibad
(täglich)                

Montags erst ab 10 Uhr (vorher Grundreinigung)

 
Kontakt Freibad

04961 82-5656
hallenbad@papenburg.de

Kontakt Verwaltung Bäderbetrieb 

Heike Stubbe
04961 82-5399
heike.stubbe@papenbug.de 
hallenbad@papenburg.de 

Eintrittspreise Bäder


Eintrittspreise Hallenbad und Freibad Papenburg

Einzelticket
Erwachsene 3,50 €
Ermäßigt 2,00 €

 

Zehnerticket
Erwachsene 30,00 €
Ermäßigt 15,00 €

 

Kleinkinder bis zur Vollendung des 5. Lebensjahres haben freien Eintritt

Die Ermäßigungen gelten für Menschen mit Behinderungen, Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres und Studenten bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres und sind nur in Kombination mit einem entsprechenden Ausweis gültig.


Papenburg Card
Inhaber der Papenburg Card erhalten gegen Abgabe des entsprechenden Gutscheins eine vergünstigte 10er Karte bei unseren Schwimmmeistern.


Hansefit und EGYM Wellpass
Mitglieder von Hansefit und EGYM Wellpass erhalten bei Login beim Schwimmmeister eine Eintrittskarte.

 

 

Sport in Papenburg

Papenburg bietet eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten für alle Altersgruppen, für Frauen und Männer, für Kinder, Jugendliche und Senioren, vom Freizeit-, Breiten- und Gesundheitssport bis zum Wettkampfsport.

Die Stadt Papenburg sieht die Förderung des Sports als wichtige kommunalpolitische Aufgabe und stellt hierfür die notwendigen Einrichtungen bereit - entweder als eigene städtische Sportstätten, die vom Fachdienst Sport verwaltet werden, oder im Rahmen der Beratung von Vereinen bei der Planung und Einrichtung von vereinseigenen Sportanlagen.

Für die Sportförderung wurden Richtlinien erarbeitet, die als Grundlage für Entscheidungen der Ratsgremien dienen. Die jährliche Ehrung besonderer sportlicher Leistungen sowie die Mithilfe bei der Durchführung von Sportveranstaltungen und die Zusammenarbeit mit Sportverbänden zählen ebenfalls zu den Sportfördermaßnahmen. Im investiven Bereich fördert die Stadt Papenburg den Bau von Sportanlagen, soweit die Sportvereine Mitglied des Landessportbundes sind. Gefördert wird u.a. der Bau von Sportplätzen, Vereinsgebäuden und Flutlichtanlagen. Hierfür gelten besondere Förderrichtlinien. Die Antragsstellung erfolgt über das Open R@thaus.  

Ihr Ansprechpartner
Temmen, Jantje
Generationen/Sport
home Zimmer: Besuchsadresse: Hauptkanal links 36, Papenburg
phone 04961 82-5358
email E-Mail schreiben