file:current:title

Feuerwehr

 

Rechtsgrundlage

Niedersächsisches Brandschutzgesetz mit den dazu erlassenen Verordnungen

Leistungsbeschreibung

Der Stadt Papenburg obliegt der abwehrende Brandschutz und die Hilfeleistung in ihrem Gebiet.

Sie hat dazu insbesondere

  1. eine den örtlichen Verhältnissen entsprechende leistungsfähige Feuerwehr aufzustellen, auszurüsten, zu unterhalten und einzusetzen, 
  2. für die Aus- und Fortbildung der Angehörigen der Feuerwehr zu sorgen, 
  3. die für die Brandbekämpfung und die Hilfeleistung erforderlichen Anlagen, Mittel und Geräte bereitzuhalten, 
  4. Alarm- und Einsatzpläne aufzustellen sowie Alarmübungen durchzuführen.

Zur Freiwilligen Feuerwehr Papenburg gehören dabei 3 Ortsfeuerwehren mit einem übergeordneten Stadtbrandmeister:

 

  • Stadtbrandmeister
Josef Pieper
Georg Kruth Thorsten Meyer
 

Udo Pooth

Thorsten Bröring

 
Hermann Göken Mirko Krange

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was sollte ich noch wissen?

Die übergemeindlichen Aufgaben des vorbeugenden Brandschutzes, die Durchführung von Lehrgängen, die Einrichtung und Unterhaltung einer Feuerwehrtechnischen Zentrale sowie einer ständig besetzten Feuerwehr-Einsatz-Leitstelle sind Aufgaben des Landkreises. Hierzu informiert Sie der Landkreis Emsland, Ordeniederung 1, 49716 Meppen, Tel.: (0 59 31) 44-0.

 



Zurück zur Übersicht
Ihr Ansprechpartner
Hermes, Manfred keyboard_arrow_down
Fachdienst Ordnung
phone 04961 82302
print 04961 82344
email E-Mail schreiben