file:current:title

Jugendarbeit in Papenburg

 

Leistungsbeschreibung

Die verbandliche Jugendarbeit bildet den Schwerpunkt der Jugendarbeit in Papenburg. Sie umfasst zahlreiche Jugendgruppen freier Träger, insbesondere der Kirchen und Sportvereine. Die Aktivitäten, die in den Gruppentreffen stattfinden, sind weit gefächert und umfassen nahezu das gesamte Spektrum möglicher Freizeitbetätigungen junger Menschen, angefangen von der Kindergruppenarbeit bis zu Freizeit- und Bildungsbetätigungen junger Erwachsener. Immer mehr werden bereits die Kinder (in der Regel ab 6 Jahren) in die Angebote einbezogen. Zu beobachten ist ein Trend zu offenen Angeboten: zum einem in eigens dafür bereitgestellten Räumlichkeiten und zum anderen in offenen Beteiligungs- oder Veranstaltungsformen im Rahmen der allgemeinen Betätigungsfelder. Die Stadt Papenburg unterstützt die Jugendarbeit durch: 

  •  fachliche Beratung von Jugendgruppen und deren Träger im Hinblick auf organisatorische, pädagogische und finanzielle Probleme 
  •  Anregung, Koordinierung, Unterstützung von Aktivitäten 
  •  Kooperation mit Schulen und Verbänden 
  •  Planung, Leitung und Durchführung eigener Maßnahmen als Ergänzung zu den Aktivitäten der freien Verbände 
  •  Aus- und Fortbildungsmaßnahmen für ehrenamtliche Gruppenleiter und Jugendgruppen 
  •  Verleih von Gegenständen aus dem Besitz der Stadt für Zwecke der Jugendarbeit (Luftsprungkissen,  Zirkuskiste) Nach Richtlinien leistet die Stadt Papenburg außerdem unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse für jugendpflegerische Aktivitäten wie z. B. Fahrten, Freizeiten, internationale Jugendbegegnungen, Gruppenleiterschulungen usw. In der Regel erfolgt gleichzeitig die Auszahlung der Zuschüsse nach den Förderrichtlinien des Landkreises Emsland.



Zurück zur Übersicht
Ihre Ansprechpartner
Eilers, Jürgen keyboard_arrow_down
Fachdienst Jugend (JUKOM)
phone 04961 82239
print 04961 82315
email E-Mail schreiben
Jungeblut, Elisabeth keyboard_arrow_down
Fachdienst Sport
phone 04961 82359
print 04961 82221
email E-Mail schreiben
Nee, Dietmar keyboard_arrow_down
Fachdienst Jugend (JUKOM)
phone 04961 82241
print 04961 82315
email E-Mail schreiben
Dokumente & Formulare