file:current:title

Gleisanlagen

 

Leistungsbeschreibung

Die derzeitig betriebene Gleisinfrastruktur der Stadt Papenburg grenzt südlich am Kilometer 305.632 Anschlussweiche 3 (Stammgleis Deverhafen) sowie im nördlichen Bereich an der Anschlußweiche 31 in Höhe des Kilometers 306,6 (Stammgleis Sielkanal) an die öffentliche Schieneninfrastruktur der DB Netz AG an. Die kommunale Infrastruktur verfügt somit über zwei Anschlussgleisgrenzen. Eine Übersicht über die kommunale Infrastruktur und die Infrastruktur der Nebenanschließer bietet die Abbildung 1. Die Unterhaltung der Infrastruktur obliegt der Stadt. Die zuständige Aufsichtsbehörde LEA Gesellschaft für Landeseisenbahnaufsicht mbH unternimmt in regelmäßigen Abständen eine Begutachtung der Infrastruktur.

Was sollte ich noch wissen?

Für die Nutzung des Gleises gilt die Bedienungsanweisung der Stadt Papenburg. Sie finden diese unten im Verkehrsteil des Ortsrechts



Zurück zur Übersicht
Ihre Ansprechpartner
Kruth, Dieter keyboard_arrow_down

phone 04961 82260
print 04961 82234
email E-Mail schreiben
Stell, Holger keyboard_arrow_down

phone 04961 82261
print 04961 82234
email E-Mail schreiben
Dokumente & Formulare