file:current:title

Gelber Sack / Gelbe Säcke

 

Leistungsbeschreibung

Der gelbe Sack wird für die Entsorgung von Verpackungsmaterialien mit dem grünen Punkt verwendet. Die Entsorgung der gelben Säcke ist keine Dienstleistung der Stadt Papenburg.

Die Entsorgung wird von bundesweiten Trägern des Systems an örtliche Dienstleister ausgeschrieben. Für das Gebiet Papenburg hat so die Fa. Remondis ab 01.01.2019 derzeit den Ver-/Entsorgungsauftrag als Dienstleister. Sie liefert die gelben Säcke an folgende Ausgabestellen im Stadtgebiet Papenburg:

  • Rathaus, Untenende (entfällt in der Bauphase ab 09.08.2021 zugunsten der Ausgabe in allen 3 Combi-Märkten im Stadtgebiet)
  • Kreishaus Landkreis Emsland, Aschendorf (Große Straße 32)
  • Combi-Markt Untenende (Kirchstraße 29)
  • Combi-Markt Obenende (Umländerwiek links 5)
  • Combi-Markt Aschendorf (An den Bleicherkolken)
  • Wertstoffhof (Flachsmeerstraße)
  • Wertstoffhof (Rheiderlandstraße)
  • Verwaltungsnebenstelle Aschendorf (Bokeler Str. 26)

Weitere bisherige Ausgabestellen (wie die Combi-Märkte und der Kiebitzmarkt am Obenenende) werden aufgrund einer unternehmensinternen Entscheidung der Fa. Remondis leider nicht mehr beliefert..

Zuständiger Entsorgungsdienstleister und Ansprechpartner kreisweit im Landkreis Emsland ist seit 01.01.20219 die Fa. Remondis nach Neuausschreibung durch das Duale System Deutschland.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die kostenlose Telefon-Hotline der Fa. Remondis, Tel. 0800 - 122 3255 bzw. die mailadresse service.emsland@remondis.de.
Auf der Basis der Vorgaben der Fa. Remondis koordinieren die Stadt Papenburg und der Abfallwirtschaftsbetrieb Emsland lediglich die Ausgabestellen im Stadt- und Kreisgebiet.

Was sollte ich noch wissen?

Nur richtige bestückte Wertstoffsäcke werden mitgenommen. In den gelben Sack gehören ausschließlich Verkaufsverpackungen aus Kunststoff, Metall oder Verbundmaterialien mit dem "grünen Punkt des Dualen Systems".  Andere Gegenstände aus dem gleichen Material z.B. eine Kunststoff-Zahnbürste, Videokassetten, CDs, DVDs oder Einwegrasierer gehören nicht hinein. Beispiele für Verpackungen, die durch den gelben Sack entsorgt werden können:

  • Spülmittelflaschen, Joghurtbecher, Plastiktuben, Tragetaschen, Eisverpackungen, Zahncremetuben, Behälter für Körperpflegemittel
  • Alufolie, Getränke- und Konservendosen, Kronkorken, Deckel ect.
  • Milch-, Saft- und Weinkartons (Verbundmaterial), Vakuumverpackungen für Kaffee, Styroporverpackungen

Welche Gebühren fallen an?

Die gelben Säcke werden kostenlos ausgegeben (die Ausgabemenge ist  jedoch pro Haushalt auf 1 Rolle pro Abholer begrenzt).



Zurück zur Übersicht
Ihre Ansprechpartner
Reschke, Marianne keyboard_arrow_down
Fachdienst Organisation
phone 04961 820
print 04961 82315
email E-Mail schreiben
Wacker, Thea keyboard_arrow_down
Fachdienst Organisation
phone 04961 820
print 04961 82315
email E-Mail schreiben
Dokumente & Formulare
Siehe auch