Newsletter November 2019



Sehr geehrte Damen und Herren,

der November ist da und der Herbst hält endgültig Einzug.
Diesen Monat gibt es wieder eine bunte Vielfalt an Veranstaltungen. Zu Beginn spielte schon das Akkordeon-Orchester Papenburg traditionsgetreu vor ausverkauftem Publikum.
Darauffolgend wurde das Kultmärchen, Schneewittchen und die sieben Zwerge, in der Stadthalle aufgeführt. 
Natürlich darf das Plattdeutsche nicht zu kurz kommen. Mit Ein Mann mit Charakter kommt ein komödiantisches Theater in das wunderschöne Theater.
Eines unserer Highlights in diesem Monat ist Kings of Floyd. Musikalische Perfektion und eine atmosphärische Video-und Lichtinstallation sorgen für eine herausragende Show, welche die nahezu perfekte Illusion eines Pink Floyd Konzertes hervorruft.
Mit Originalkompositionen und populären Melodien überzeugt die Kolpingkapelle St. Micheal Papenburg.  
Das Ensemble Mini will mit 15 Solisten der großen Sinfonieorchester durch neue Formate neue Zuhörer erreichen. Mit modernen Interpretationen, einem ganz eigenen Stil und ungewohnten Bearbeitungen machen sie sich über die großen Sinfonien her.

Unser aktuelles Programmheft: Klicken Sie hier!



 Freitag, 08.11.2019 Ein Mann mit Charakter

Theater, 19:30 Uhr 
Dauer: ca. 2:00 Stunden

Bäckermeister Heinrich Hintzpeter ist ein Mann mit Charakter – oder doch nur ein selbstherrlicher Sturkopf, der seine Mitmenschen nie ausreden lässt? Er hätte wissen können, dass sich Tochter Gisela – Vaters Versprechen hin oder her – nicht mit einem Bäckerburschen verheiraten lässt. Stattdessen schlägt ihr Herz ausgerechnet für den Betriebsprüfer Detlef Düwel vom Finanzamt. Und zu allem Überfluss muss Gisela erfahren, dass eigentlich Heinrichs Bruder Fritz ihr Vater ist. Eine Schande für einen Mann mit Charakter! Zum Glück ist da noch Hintzpeters Mutter Dora, das eigentliche Familenoberhaupt ...

Tickets


 








Samstag, 09.11.2019 Kings of Floyd

Stadthalle, 19:00 Uhr 
Dauer: ca. 2:00 Stunden 

Für viele war die Musik von Pink Floyd der Soundtrack ihrer Jugend und steht auch heute noch für ein ganz besonderes Lebensgefühl. Die Klassiker „Dark Side Of The Moon", „Wish You Were Here" und „The Wall" sind zweifelsohne zeitlose Meisterwerke, denen man immer noch – mehr als 40 Jahre später – begeistert zuhört. Mit ihrer großartigen musikalischen Performance bringt die mit den hervorragenden Musikern Mark Gillespie, Lucy Wende, Jürgen Magdziak, Berni Bovens, Bernd Winterschladen, Hans Maahn und Maurus Fischer besetzte Band den unverwechselbaren Pink Floyd Sound perfekt auf die Bühne. Die siebenköpfige Formation „Kings of Floyd" um den englischen Sänger und Gitarristen Mark Gillespie garantiert musikalische Extraklasse und bietet dem Publikum eine Zeitreise durch die neun erfolgreichsten Jahre von Pink Floyd, angefangen von „Meddle" (1971) über „Dark Side Of The Moon" (1973) bis zu „The Wall" (1979). Musikalische Perfektion und eine atmosphärische Video-und Lichtinstallation sorgen für eine herausragende Show, welche die nahezu perfekte Illusion eines Pink Floyd Konzertes hervorruft. Tickets







Donnerstag, 14.11.2019 Kinovorstellung Cleo mit Regisseur Erik Schmitt

Kino Papenburg, 19:30 Uhr 
Dauer: ca. 2:00 Stunden 

Ein deutscher Film, der nicht verschlafen und behäbig daherkommt, der nicht im Saft seiner eigenen Befindlichkeit schmort, der visuell ungewöhnlich und originell erzählt. Der überaus erfolgreiche Kurzfilm-Regisseur erzählt in seinem Langfilmdebüt nicht nur die berührende Geschichte einer jungen Frau, die endlich wieder ihr Herz öffnet, er tut dies auch auf eine unheimlich fantasievolle Weise, die an solche großen Vorbilder wie Michel Gondry („Vergiss mein nicht“) oder Jean-Pierre Jeunet („Delikatessen“) denken lässt.  

Tickets sind an der Kinokasse erhältlich


 





16.11.2019 Kolpingkapelle St. Michael Papenburg

Stadthalle, 19:30 Uhr
Dauer: ca. 2:00 Stunden

Unter der Leitung seines Dirigenten Andreas Ludwig Schulte ist das 50-köpfige Blasorchester 52 Jahre nach seiner Gründung zu einem beeindruckenden Klangkörper herangewachsen. Den musikalischen Schwerpunkt hat die Kolpingkapelle, der besonders die Nachwuchsarbeit am Herzen liegt, auf Originalkompositionen für Blasorchester gelegt. Zu hören sind aber auch Bearbeitungen bekannter Melodien. Tickets

 


 

 






Sonntag, 24.11.2019 Ensemble Mini

Stadthalle, 19:30 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden

15 Solisten der großen Sinfonieorchester wollen mit neuen Formaten neue Zuhörer erreichen. Mit modernen Interpretationen, einem ganz eigenen Stil und ungewohnten Bearbeitungen machen sie sich über die großen Sinfonien her. In ihrem Debutalbum 2014 widmen sie sich Mahler’s 9. Sinfonie. Nach Aufnahmen von Debussy‘s “La Mer” and Strauss‘ “Rosenkavlier”-Suite folgt 2019 die nächste CD mit Mahler’s 10. Sinfonie. In Papenburg bringen sie bekannte Werke russischer Klassik zu Gehör.

Tickets