file:current:title

Das Gesetz der Schwerkraft

Dom hat es satt! Er will abhauen und raus aus dieser Kleinstadt. Doch dann passiert etwas Unerwartetes: Fred tritt in sein Leben. Fred, wie Dom 14 Jahre alt und auf der Suche nach einem Freund. Zwischen den beiden entsteht eine Verbindung: Sie sind beide anders – und das stört sie nicht. Olivier Sylvestre spricht in seinem mehrfach ausgezeichneten Jugendstück die Themen Transgender, Diversität und Homosexualität an, über die jeder und niemand redet, und zeigt dabei einfühlsam und berührend, dass die leichteste Sache der Welt – man selbst zu sein – manchmal auch die schwerste ist.

Diese Veranstaltung gibt es auch mit 20% Rabatt im Paket Stürmische Zeiten