file:current:title

Dr. Jekyll und Mr. Hyde

NOVELLE DES SCHOTTISCHEN SCHRIFTSTELLERS ROBERT LOUIS STEVENSON
Das viktorianische London 1886: Der beliebte und ehrgeizige Arzt Dr. Henry Jekyll experimentiert in seinem Labor mit verbotenen Substanzen. Er will durch seine Versuche das Böse im Menschen zum Vorschein bringen. Eines Tages gelingt es: Jekyll verwandelt sich in die bösartige Ausgabe seiner selbst: den skrupellosen Edward Hyde und wird bald zur ernsthaften Gefahr für ganz London. Die Hamburger Künstlergruppe „Die Mediabühne“ setzt den alten Horror neu in Szene. Das multimediale Produktionstheater arbeitet mit Live Synchronisation, Trickfilm und inszenierten Lesungen. Sie sitzen im Theater und werden nie sicher sein, ob es nicht doch eine Kinovorstellung ist!