file:current:title

KuMuLi

Ein Interdisziplinäres Theaterprojekt mit Kunst, Musik und Literatur

Inspiriert durch Kinderbuchliteratur konnten 12 Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren aus den Schulen des Schulverbundes Papenburg ein eigenes stimmungsvolles Theaterstück zu den Themen „Bestimmen“ und „Gehorchen“, „Verantwortung“ und „Miteinander“ erarbeiten.  
Unterstützt wurden sie dabei von den Theater AG-Leiterinnen der Waldschule und einer Theaterpädagogin des Theaterpädagogischen Zentrums Lingen.
Ebenso fanden in diesem Zusammenhang begleitende Begegnungen mit zwei Künstlerinnen der Kunstschule Zinnober statt, die mit den Kindern sowohl die Kostüme, als auch das Bühnenbild entwickelten und gestalteten.
Die musikalische Inszenierung wurde mit 24 Jugendlichen der Musikschule des Emslandes unter der Leitung eines Musiklehrers erarbeitet.

Für alle Beteiligten war es eine große Herausforderung, die viel Durchhaltevermögen, intensiven Austausch und konstruktive Zusammenarbeit verlangte und letztendlich auch von großem Erfolg gekrönt war.

Sowohl bei der Premiere, als auch bei den darauffolgenden 6 Aufführungen für Schulen und Tagesbildungsstätten konnten die begeisterten Zuschauer die Antwort auf die spannende Frage: „Wer hat das Sagen in KUMULI?“ bekommen und sehen, hören und erfahren, wie die Theater- und Musikerkinder auf der Bühne über sich hinausgewachsen sind. Durch KUMULI haben sie ihre Kompetenzen kennengelernt und ihre Selbstwahrnehmung, Kommunikation, und Kooperationsfähigkeit gestärkt.

In diesem interdisziplinären Projekt wurde der selbstbildendende Charakter von Kunst, Musik und Literatur in Form von Theater im besten Sinne sichtbar und auch von der Presse gut wahrgenommen und veröffentlicht.

Kinder haben Kultur gemacht!

Kontakt

Kunstschule Zinnober
Forum Alte Werft
Ölmühlenweg 11
26871 Papenburg

04961 / 82324
kunstschule-zinnober(at)papenburg.de

Wir sind zu erreichen:
Montag bis Donnerstag
von 9 bis 12 Uhr sowie
von 14 bis 17 Uhr
Freitag von 9 bis 13 Uhr