file:current:title

Norwegischer Klangzauber

Musikfest Bremen (auch im Abo erhältlich)

Programm:
Edvard Grieg: Suite »Aus Holbergs Zeit« für Streichorchester op. 40

Klavierkonzert a-Moll op. 16, »Peer-Gynt«-Suiten Nr. 1 op. 46 und Nr. 2 op. 55

 

Das 2008 von dem Geiger Jan Bjøranger mit Profimusikern und Studenten aus dem südwestlichen Norwegen gegründete Orchester 1B1 ist für nichts Geringeres angetreten, als der Welt die Klassik in einem neuen Licht zu präsentieren. Dank höchster Präzision, geschmeidiger Phrasierung und ausbalanciertem Zusammenspiel gilt 1B1 längst als eine der spannendsten Orchesterneugründungen in Europa. Was liegt da näher, als mit einem Grieg-Programm den Zauber Norwegens aufleben zu lassen? Mit seinem Klavierkonzert hatte der junge Edvard Grieg laut des norwegischen Dirigenten Eivind Aadland die »Farben seines Heimatlandes« gefunden. Ihnen wird mit Leidenschaft und Hingabe die deutsch-griechische Pianistin Kiveli Dörken nachspüren, mit gerade 24 Jahren Vertreterin einer neuen, jungen Generation international gefragter Künstler*innen. Und die »Peer Gynt«-Suiten? Sie sind als spannungsreiches Konzentrat gebildet aus einigen seiner bekanntesten Kompositionen der gleichnamigen Bühnenmusik und gehören längst zu den beliebtesten Werken der romantischen Orchesterliteratur.

 

 
gefördert durch die NORDMETALL-Stiftung
präsentiert von der MEYER WERFT
in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Emsland und dem Musikfest Bremen

Ort
Veranstaltungsort
Datum , Zeit
Tickets
Ort
Papenburg
Veranstaltungsort
Stadthalle im Forum Alte Werft
Datum , Zeit :
Fri, 18.09.20 19:30
Tickets :
Tickets

Veranstaltungsort

Stadthalle im Forum Alte Werft
Adresse: Ölmühlenweg 9 26871 Papenburg

Stadthalle im Forum Alte Werft

Veranstalter

Papenburg Kultur
zurück zur Liste