file:current:title

DRK Kitas: Einweihung am Vosseberg

Mit einer feierlichen Einweihung, bei der neben Bürgermeister Jan Peter Bechtluft auch die gesamte Belegschaft der DRK-Kita „Vosseberg“ gekommen war, wurde Ende August der Anbau für eine zusätzliche Regelgruppe in Betrieb genommen. Thomas Hövelmann, Vorstandsvorsitzender des DRK-Kreisverbands Emsland e.V., begrüßte alle Anwesenden und führte durch die Veranstaltung.

Die Kinder der DRK-Kita Vosseberg haben für die Einweihung des neuen Anbaus ein Schauspiel einstudiert.

Die 250 Quadratmeter große Erweiterung der bisher eine Regel- und eine Krippengruppe starken Kindertagesstätte ermöglicht dem DRK nun, bis zu 65 Kinder zu betreuen. Die Kosten, so Architekt Gerd Janssen, beliefen sich für den Bau auf rund 600.000 Euro, die zum Teil vom Landkreis übernommen wurden. Ursula Mersmann vom Ausschuss für Arbeit, Soziales und Integration beim Landkreis Emsland ist sich sicher: „Unsere Kinder sind es wert.“. Auch Jan Peter Bechtluft und Bianca Pohlenga vom Elternbeirat sind sich einig darüber, dass eine Investition in die Zukunft der Kinder richtig und wichtig ist. 

Neben einem Gruppenraum, einem auf die Belange der Kinder zugeschnittenen Sanitärbereich und einer Schmutzschleuse für den Weg in den Außenbereich und zurück gibt es im neuen Anbau zusätzlich einen großen Bewegungsraum, den auch die anderen Gruppen nutzen werden. Die neuen Vorschulkinder der Kita hatten für die Einweihung Lieder und ein Schauspiel einstudiert, mit der sie die Feier am Samstagvormittag abrundeten. In ihrer Vorführung zeigten sie, wie viele Personen an der Fertigstellung des Anbaus beteiligt gewesen waren: Neben dem Architekturbüro, den Vertretern und Vertreterinnen der Stadt und den Elternvertretern waren es auch viele unterschiedliche Handwerker, die dem Anbau seine Form gaben.

 

Führungswechsel bei DRK Kita Vosseberg

Im Rahmen der Einweihung der neuen Kita-Räumlichkeiten am Vosseberg übergab Anna Vosskuhl die Leitung der DRK-Kita an Nadine Wildermann. Anna Vosskuhl, die bisher neben der Kindertagesstätte am Vosseberg auch die Übergangskita Waldwichtel an der Papenburger Waldschule leitete, wird sich nun ganz dem Aufbau der Kita Waldwichtel widmen: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und auf die Zusammenarbeit mit Schulleiterin Marlies Uchtmann.“, so die 49-jährige. Nadine Wildermann wiederum, die bisher als Sprachförderkraft in der DRK-Kita Vosseberg tätig war und auch schon das Familienzentrum an der Kita Regenbogenland des Deutschen Roten Kreuzes aufbaute, kümmert sich in Zukunft um die Leitung der Kita Vosseberg.

Vorstandsvorsitzender des DRK Kreisverbands Emsland e. V., Thomas Hövelmann, bedankte sich bei beiden Mitarbeiterinnen für ihr Engagement und betonte in diesen Zusammenhang auch die positive Zusammenarbeit mit der Waldschule im Allgemeinen und mit Marlies Uchtmann im Speziellen.