file:current:title

Kinderschutzbund sucht weitere Unterstützer

Kinderfest am 25. September - Unter dem Motto „Kinder haben Rechte“ laden die Organisatoren des Kinderfestes an den Hauptkanal ein.

„Wir wollen auf die Rechte der Kinder aufmerksam machen und gemeinsam mit den Kindern und den Eltern darüber ins Gespräch kommen,“ sagt Marlies Uchtmann vom Organisationsteam.

Eröffnet wird der Weltkindertag um 11 Uhr an der Bühne vor der Sparkasse. Wir haben für jede Altersstufe etwas dabei“, verspricht Petra Wendholz von der Kunstschule Zinnober. Bis 16 Uhr können die Angebote der Vereine und Gruppen am Hauptkanal genutzt werden. „Zudem besteht die Möglichkeit, sich die neue Plakatausstellung am Hauptkanal anschauen, die am vergangenen Wochenende eröffnet wurde,“ freut sich Inge Faupel vom Kinderschutzbund.

Um das Angebot noch weiter abzurunden suchen die Organisatoren noch Unterstützung durch Vereine, Verbände, Kirchen usw.

Unterstützer können sich direkt an Dietmar Nee im Jugendzentrum Papenburg wenden. Seine Kontaktdaten lauten: Telefon 04961/82-244 oder per E-Mail unter: dietmar.nee@papenburg.de.