file:current:title

Modellprojekt "Gesunde Kommune" - Veranstaltung Teilgruppe Lebenswelt Arbeit (Unternehmen/ Wirtschaft) am 9. September 2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Die Gesellschaft für Prävention e.V. zeichnet jährlich Persönlichkeiten und Projekte aus, die mit viel Engagement und fundiertem Wissen und Konzepten den Menschen de Potenziale der Prävention und Gesundheitsförderung näherbringen. In diesem Rahmen wurde der Stadt Papenburg im Jahre 2019 der Best Practice Award 2019 in der Kategorie Kommune für das Modellprojekt „Kommunale Gesundheit“ verliehen.

Dieses Modellprojekt geht nun in die nächste Runde. Zu dem nächsten Treffen am Donnerstag, den 9. September, möchten wir auch interessierte Unternehmen sehr herzlich einladen:

 

Teilgruppe Lebenswelt Arbeit (Unternehmen/Wirtschaft)

Termin: 9. September 2021 von 17:00 – ca. 18:30 Uhr

Ort: Heinrich-von-Kleist – Schule, Kleiststraße 12, 26871 Papenburg

 

Geplante Themen:

-   Resümee und praktische Umsetzung im Nachgang des Lehrganges „BGM-Lotse“

-   Angebot der Unterstützung der Betriebe vor Ort durch das Deutsche Sport- und Präventionsnetzwerk (DSPN)

-   Gesundheitsförderung während der Pandemie

-   Weitere Themenwünsche von Seiten der Teilnehmer*innen

-   Vorstellung des Projektfilmes zur „Kommunalen Gesundheit in Papenburg“

 

Wenn Sie weitere Themenwünsche haben, teilen Sie uns diese gerne im Vorfeld mit.

 

Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der Pandemie begrenzt. Bei Interesse melden Sie sich bitte spätestens bis zum 13. August 2021 bei uns in der Wirtschaftsförderung (Tel. 0 49 61/82-289, wirtschaft@papenburg.de) an.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und auf ein reges Netzwerken.

 

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Papenburg

PAPENBURG-MARKTPLATZ-MALWETTBEWERB: „WO IM STADTGEBIET PAPENBURG ARBEITEN DEINE ELTERN?“

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Papenburg ruft alle Kinder aus der Region auf, kreativ zu werden und an einem Malwettbewerb teilzunehmen. Thema des Malwettbewerbes ist: „Wo im Stadtgebiet Papenburg arbeiten deine Eltern?“.

 

Eine der Aufgaben in der Wirtschaftsförderung ist die Unterstützung der Unternehmen bei der Fachkräftegewinnung. Durch den kreativen Wettbewerb werden Unternehmen und Berufe den Kindern auf spielerische Weise nähergebracht. „Mit dem Malwettbewerb können sich die Nachwuchskräfte von Übermorgen bereits mit den hiesigen Unternehmen beschäftigen. Durch die Kunstwerke der Kinder sollen die zahlreichen und recht unterschiedlichen Arbeitgeber in unserer Stadt auf eine andere Art und Weise vorgestellt werden“, sagt Wirtschaftsförderin Sabrina Wendt.  Angesprochen werden alle Kinder bis zum Alter von 15 Jahren. „Alle Kinder, die an diesem Wettbewerb mitmachen, haben die Chance auf tolle Gewinne, ergänzt Mitarbeiterin der Wirtschaftsförderung Hanna Röbkes. Die Einsendungen der Kinder und Jugendlichen werden im Rahmen des Papenburg Marktplatzes sowie weiterer Tätigkeiten der Wirtschaftsförderung für unterschiedliche Aktionen verwendet. 

Die Bilder können bis zum 30. September 2021 in der Agentur für Wirtschaftsförderung, Kirchstraße 7, 26871 Papenburg, abgegeben oder als Postsendung an Wirtschaftsförderung Stadt Papenburg, Hauptkanal re. 68/69, 26871 Papenburg, geschickt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.papenburg-marktplatz.de.

 

Der Papenburg Marktplatz (www.papenburg-marktplatz.de) bietet Papenburger Betrieben eine einfache und wirksame Plattform, um das eigene Unternehmen für ihre Kunden digital sichtbar zu machen. Die kostenlose Plattform ist die Anlaufstelle für das lokale, branchenübergreifende Angebot in Papenburg und Aschendorf. Das Ziel dieser Plattform ist es, die regionalen Unternehmen im Stadtgebiet Papenburg sowie deren Angebote in den Fokus zu stellen. Dazu werden unterschiedliche Module bereitgestellt, um für jede Branche den größtmöglichen Mehrwert anzubieten. Potenziellen Kunden wird hier ein digitales Schaufenster gezeigt. Neben den einzelnen Unternehmensdaten können sich die Besucher zum Beispiel über die Öffnungszeiten, Lieferangebote, Jobangebote sowie aktuelle Inzidenzwerte in Papenburg informieren.  Ganz nach dem Motto: Kurze Wege - große Auswahl!

Standort Papenburg

Ein Zuhause für Wirtschaft & Leben - Papenburg 

Unser Ziel ist, Papenburg als eine Stadt für alle Generationen stetig weiterzuentwickeln. Papenburg bietet eine gute Grundlage für ein entspanntes Leben. Kleine und große Unternehmen sowie unsere Hafenbetriebe und Bürger wissen das vielseitige Angebot in der Stadt zu schätzen.

Gewerbegebiete

Virtuelle 360°-Tour:

In Papenburg gibt es zahlreiche Möglichkeiten für das eigene Unternehmen Raum und Platz zu finden. Lassen Sie sich durch unsere virtuelle Tour inspirieren.

Wirtschaftsregion Papenburg Dörpen


Zwei Kommunen – ein Ziel

Mit Papenburg und Dörpen werfen zwei gute und wirtschaftlich starke Nachbarn ihre jeweiligen Stärken gemeinsam in eine Waagschale und werden so eine noch attraktivere und leistungsfähigere Wirtschaftsregion.


Papenburg und Dörpen verbindet neben einer guten Nachbarschaft die gleiche Mentalität, die auf Wachstum und wirtschaftliche Entwicklung ausgerichtet ist. Beide Kommunen unterscheiden sich jedoch deutlich in ihrer Struktur und in ihren besonderen Stärken. WiPaD bündelt diese Stärken zu einem unschlagbaren Paket.

 

wipad.de - Homepage

map.wipad.de - 360° Tour

 

 

Ihr Ansprechpartner
Wendt, Sabrina
Stab Wirtschaftsförderung (02)
home Zimmer: abweichende Besuchsadresse: Kirchstraße 7, Papenburg
phone 04961 82226
print 04961 82315
email E-Mail schreiben
Ihr Ansprechpartner
Röbkes, Hanna
Stab Wirtschaftsförderung (02)
home Zimmer: abweichende Besuchsadresse: Kirchstraße 7, Papenburg
phone 04961 82289
print 04961 82315
email E-Mail schreiben
Ihr Ansprechpartner
Strohschnieder, Martina
Stab Wirtschaftsförderung (02)
home Zimmer: abweichende Besuchsadresse: Kirchstraße 7, Papenburg
phone 04961 82311
print 04961 82315
email E-Mail schreiben

Citymanagement Papenburg - jetzt: LGS

Einzelhändler und Gastronomie-betriebe aufgepasst!

Einzelhandelsthemen wie Leerstands-management in den Shoppingzonen, Fördermittelberatungen wie z.B. die City-Offensive etc. werden seit dem 15.02.2021 vom Citymanagement der LGSgGmbH betreut. Tel.: 04961 83960