file:current:title

Dann mal los!

Zusammen mit den Teilnehmerinnen des“ Jugendateliers“ der Kunstschule Zinnober hat Tom Stellamanns, FSJler in 2017/18, inspiriert durch das Projekt „ÄPfEL - Ästhetisches Programm fürs Emsland“ der 4 emsländischen Kunstschulen, das Kinderbuch „dann mal los!“ geschrieben, illustriert und drucken lassen. Zur Präsentation des Entwicklungsprozesses dieses Projektes und in Kombination mit weiteren Werken aus dem „Jugendatelier“, haben wir in der Stadtbibliothek KÖB Papenburg eine Ausstellung zeigen dürfen.

Bild von Tom mit Buch

Das Buch handelt vom kleinen roten Apfel. Als einziger roter unter vielen grünen Äpfeln wird er von den anderen gehänselt und ausgeschlossen. Er fasst den Entschluss, sich auf die Suche nach anderen bewohnten Apfelbäumen zu machen, um Freunde zu finden und seinen Horizont zu erweitern.
Das Buch handelt vom Mut zur Individualität, der Suche nach Akzeptanz und der Erkenntnis, dass jeder selbst die Kraft hat, sich einen Raum zu schaffen, an dem man glücklich sein kann.

Als das Buch kurz vor seiner Fertigstellung stand, haben Petra Wendholz und Tom Stellamanns Probelesungen der ersten Kapitel in der Kindertagesstätte Sankt Franziskus und der Waldschule in Papenburg durchgeführt. Die empfohlene Altersgruppe, die sich heraus kristallisiert hatte, lag zwischen dem sechsten und zehnten Lebensjahr. Hinzu kam eine weitere Lesung in der Stadtbibliothek KÖB Papenburg mit der zweiten Klasse der Mittelkanalschule, zu der auch Presse eingeladen wurde. Die Kinder waren begeistert und diskutierten mit viel Fantasie über den weiteren Verlauf der Geschichte.

Zusätzlich dazu wurde ein Fernsehbericht von ev1 TV ausgestrahlt.

Ermöglicht wurde das Projekt durch Fördermittel der LKJ Niedersachsen.

Kontakt

Kunstschule Zinnober
Forum Alte Werft
Ölmühlenweg 11
26871 Papenburg

04961 / 82324
kunstschule-zinnober(at)papenburg.de

Wir sind zu erreichen:
Montag bis Donnerstag
von 9 bis 12 Uhr sowie
von 14 bis 17 Uhr
Freitag von 9 bis 13 Uhr